Sie benutzen diese Website aktuell in Deutsch
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um diese Website vollständig nutzen zu können.

Vermögensübergang gestalten

Steueroptimierte Erbschafts- und Schenkungsplanung

UNTERSTÜTZUNG BEI ERBE UND SCHENKUNG

 

In unserem heutigen schnelllebigen Umfeld spielt die rechtzeitige und gut durchdachte Planung von Vermögensübergängen eine entscheidende Rolle, sei es durch Erbschaft oder Schenkung. Unsere Expertise in der steuerlichen Beratung ermöglicht es, Vermögensübertragungen optimal zu gestalten, sodass Sie Ihre finanzielle Zukunft und die Ihrer Familie sicher planen können.

Steuerliche Weichenstellung bei Vermögensübertragung

MASSGESCHNEIDERTE LÖSUNGEN FÜR SCHENKUNGEN, TESTAMENT UND MEHR!

Die Übertragung von Vermögenswerten kann entweder zu Lebzeiten durch Schenkungen oder Überlassungen (vorweggenommene Erbfolge) oder im Todesfall durch ein Testament erfolgen. Beide Ansätze haben steuerliche Vor- und Nachteile, weshalb eine maßgeschneiderte Lösung oft die effektivste Wahl ist. Unsere erfahrenen Steuerberater können in persönlichen Beratungsgesprächen individuelle Lösungen finden und sicherstellen, dass steuerliche Optimierungspotenziale ausgeschöpft werden. Dabei sind notarielle Dokumente nicht nur rechtlich bindend, sondern können auch kostengünstiger sein.

 

Das Wesentliche im Erbrecht – Regelungen für den Vermögensübergang

Die Erhebung der Erbschaftsteuer betrifft sämtliche Vermögenswerte, die infolge testamentarischer Anordnungen, vertraglicher Vereinbarungen oder gesetzlicher Erbregelungen auf die Erben übergehen. Sowohl Erbschafts- als auch Schenkungssteuer entstehen, wenn Vermögen ohne eine entsprechende Gegenleistung übertragen wird und der Wert dieses Vermögens festgelegte Freibeträge übersteigt. Die Höhe der Freibeträge variiert je nach dem Verwandtschaftsverhältnis zwischen dem Schenkenden und dem Beschenkten.

Der Schenkende kann verschiedene Instrumente nutzen, um auch nach der Übergabe seines Vermögens eine gewisse Sicherheit zu behalten. Beispielsweise kann er weiterhin Mieteinnahmen aus übertragenen Immobilien erhalten oder sich durch Wohnrechte und bestimmte Entscheidungsbefugnisse ebenfalls Absichern. Eine frühzeitige Einbindung des Steuerberaters in diese Überlegungen wird empfohlen, um die steuerlichen Optionen bestmöglich zu nutzen.

Bei komplexen Fragen im zu Erbe & Schenkung stehen wir Ihnen zur Seite. Kontaktieren Sie uns, und wir vereinbaren gerne einen persönlichen Beratungstermin.