Sie benutzen diese Website aktuell in Deutsch
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um diese Website vollständig nutzen zu können.

Leistungen zu Spezial-Themen

Übersicht

Sie haben Fragen zu einem speziellen Thema innerhalb des Steuerrechts oder wünschen sich einen Steuerberater, der auf ein bestimmtes Fachgebiet spezialisiert ist? Wir verfügen über einen großes Netzwerk an Steuerexpert:innen und Spezialist:innen. Erzählen Sie uns von Ihrem Anliegen, wir vermitteln Ihnen den passenden Ansprechpartner innerhalb unseres Kanzleiverbundes. Durch den hohen Digitalisierungsgrad unserer 19 Standorte und die gute Vernetzung untereinander, steht einer ortsungebundenen Beratung und Betreuung nichts im Wege.

 

Steuererklärung für Grundbesitz

PROFITIEREN SIE VON UNSERER EXPERTISE ZUR NEUEN STEUERGESETZGEBUNG

Für jedes Grundstück/ Land, welches sich in Ihrem Besitz befindet, wird 2022 eine eigene Steuererklärung durch die Finanzbehörden gefordert. Hierunter fallen auch privat genutzte Ferienimmobilien, Baugrundstücke und Grundflächen, auf denen eventuell nur Garagen stehen. Insgesamt betrifft dies schätzungsweise 36 Millionen Grundstücke in Deutschland, die nun einer eigenen Steuererklärung bedürfen. Sie als Bürger:in sind voraussichtlich verpflichtet, diese Steuererklärung in der Zeit vom 1. Juli 2022 bis 31. Oktober 2022 digital beim Finanzamt einzureichen, daher ist ein frühzeitiges Zusammentragen der notwendigen Dokumente und Informationen sinnvoll.